Arthurs Gesetz
DL Arthur BB

Arthurs Gesetz

 

Komponist: Christoph Blaser
CD-Reihe: Download Edition
Anzahl CDs: Online Only
CD-Status: Lieferbar (Available)

Titel: Arthurs Gesetz [Arthur’s Law]

Bestell-Nr.: DL1901
Tracks: 18
Laufzeit: 41:46
Veröffentlichung: 2019
Vertrieb: Download

 

ONLINE-ANGEBOTE DER MUSIK:

– Über Amazon: https://www.amazon.de/Arthurs-Gesetz-Christoph-Blaser/dp/B07MZ66G97

– Über iTunes: https://itunes.apple.com/us/album/arthurs-gesetz/1450172776
– Über qubuz: https://www.qobuz.com/de-de/album/arthurs-gesetz-christoph-blaser/si3bmezr5p4sa
– Über Play google: https://play.google.com/store/music/Arthurs_Gesetz

 

HÖRPROBE:  https://www.youtube.com/watch?v=-WBtDxs9SSY

 

Musik zur für den Grimme-Preis nominierten Serie von TNT von Christoph Blaser. Regisseur Christian Zübert äußerte sich hierzu: „Die größte kreative Herausforderung bei ARTHURS GESETZ war für mich die Balance zwischen dem Drama und der Komödie, zwischen der Emotion und dem Grotesken. Die Musik ist hier einer der wichtigsten Gehilfen für einen Regisseur – sie setzt den Ton, sie erlaubt dem Zuschauer zu Weinen und zu Lachen… ich wusste von Anfang an: wenn wir nicht die richtige Musik finden, dann wird diese Gratwanderung scheitern. Ich habe mit Christoph Blaser vorher noch nie zusammen gearbeitet, aber im Schnitt hatten wir einen Temptrack (vorläufige Musik) von  angelegt, der mir irgendwie passend für die Geschichte schien.

Trotzdem ist so eine erste Zusammenarbeit immer ein Wagnis, besonders wenn es darum geht so eine große Menge von Musik, wir reden immerhin von 6 mal 45 Minuten, in verhältnismäßig kurzer Zeit zu kreieren. Aber Christoph hat mein Vertrauen nicht enttäuscht, im Gegenteil. Er hat sich förmlich in einen Rausch komponiert und in einem Zeitrahmen, der sogar für Fernseh-Verhältnisse knapp wäre, einen Soundtrack erschaffen, der für mich absolute Kino-Qualität hat. Er geht für mich perfekt diese Gratwanderung zwischen ernst und skurril, zwischen düster und leichtfüßig, zwischen Überhöhung und Bodenständigkeit. Seine Themen bleiben im Ohr hängen, ohne jemals flach zu sein, seine Arrangments sind immer innovativ, aber nie pretentiös.

———-

Music for the Grimme-Preis nominated TV-series from TNT. Director Christian Zübert about the music: „The biggest creative challenge for me with ARTHUR’S LAW was striking a balance between drama and comedy, between emotion and absurdity.  Music is one of the most important aids for a director – it sets the tone, it makes the audience laugh and cry… I knew from the start: if we do not find the right music, then walking this tightrope will fail. I have never worked with Christoph Blaser before, but during the editing, I found some of his temp tracks appropriate for the story.

Still, such a maiden collaboration always poses a risk, especially with such a considerable amount of music – we’re talking six 45-minute episodes for which Christoph, in a relatively short period of time, had to compose. Christoph did not let me down – on the contrary. He has literally composed at a near fever pitch and, in a very tight time frame even for television standards, created a soundtrack that has an undeniable cinema quality for me. Christoph walks this tightrope perfectly for me between serious and whimsical, between despondency and gaiety, between exaggeration and rationality. His themes get stuck in your head without ever becoming dreary; his arrangements are always innovative but never pretentious.

Tracklisting:

01. A Day In The Life Of Arthur
02. In Quest Of Arthur
03. Arthur’s Birthday
04. Keep Still
05. Arthur On The Run
06. Marthas Heart
07. Arthur Rides His Bike
08. Sissies On The Brink
09. 25 Years Of Martha
10. Arthurs Dream
11. Martha Ahnepol
12. Arthur & Muriel
13. All Disappointed
14. Clear Your Mind
15. Mario’s Disposal
16. Loss Of Control
17. Martha Is Dead
18. Waltz Of Death

All tracks composed and produced by Christoph Blaser in 2018 at Largoland Studios, Berlin

except
Track 1: music composed by Christoph Blaser, lyrics by Ayako Ikeda
Track 10: music composed by Jan Lehmann

Musicians:
Kamila Glass – Solo Violin
Leslie Riva Ruppert – Solo Cello
Jan Lehman – Accordion, Guitars, Bass, Cello, Percussion, String Arrangments
Christoph Blaser – Piano, Percussion, Programming, Banjo, String Arrangements
Benjamin Kriesel – Guitars
Ayako Ikeda – Vocals (courtesy of Chronographika)

OnlineJan19

Robe De Mariée Robe De Mariée Balklänning